Übernahme: Libertärer Podcast Junirückblick 2021

Heute übernehmen wir wieder den Libertären Podcast vom Anarchistischen Radio Berlin. Diesmal den Junirückblick.

Hier zum Nachhören und der Link zur Originalsendung

Äthiopien: Genozid im Tigray

Gentrifizierung und Zwangsräumungen: Erinnerung an Peter H.

News aus aller Welt

Kropotkin

Wo herrscht Anarchie?

Musik:

  • Blimes Brixton: Look at me now
  • HOMAN Hvalt

#30 Brennerprozesse | News vom Danni | Meldungen zu Repression und Polizeigewalt

Brennerprozesse
Im Mai wurden 63 Anarchist*innen in Bozen wegen der Ausschreitungen an der Brennergrenze 2016 zu hohen Haftstrafen verurteilt. Es war ein druchwegs politischer Prozess und dementsprechend ist auch ihr Statment am Schluss des Verfahrens ausgefallen.

News vom Danni
Ein hartes Urteil wurde gegen die Waldbesetzerin Ella ausgesprochen. Auch wenn der Dannenröder Forst im letzten Herbst bereits geräumt wurde, ist Ella immer noch in Untersuchungshaft, weil sie sich mutig weigert ihre Identität preiszugeben. Es folgen zwei Berichte über die Gerichtsverhandlungen Ende Juni.

Meldungen zu den Geschehnissen rund um Polizeigewalt und Repression der letzten Wochen. Da berichten wir von einem Prozess gegen eine antifaschistische Person die einer NoWKR Demo 2014 teil nahm, über Repression in Graz, rassistische Polizeigewalt in Wien gegen Migrant*innen, Antiziganismus generell und speziell gerade in Tschechien und den Prozess in Graz gegen Push-Backs in der Steiermark.

Übernahme: Ausbruch | Die Anti-Repressionswelle

Link zur Sendung: https://rdl.de/beitrag/ausbruch-vom-23052021

Ausbruch vom 23.05.2021

Themen dieser Sendung:

Interview mit Thomas Meyer-Falk zu 10 Jahre Urteil zu Sicherungsverwahrung hier gehts zu Thomas Blogg: https://freedomforthomas.wordpress.com/

Hilferuf von Andreas Krebs
Andreas Soliblog:
andreaskrebs.blackblogs.org/

Adresse mit Bitte um Unterstützung für Andreas Krebs:
Protokol N U/GD 228
Prof. Samulele Ciambriello
Napoli- Centro Direzionale
Isola F/8 – Vi Piano
CAP 80143 Napoli
– Italy-
081/7783132-3813-3937
garante.detenuti@cr.campania.it
garante.detenuti.staff@cr.campania.it

Adresse Andreas:
Krebs Andreas
st. 13 Sez.6
Via Roma Verso Scampia 250
Mediterraneo
CAP 80144 Napoli

Interview mit der Soligruppe.no129.info zum RAZ/RL/radikal-Komplex

Repression an den Ränder Europas zum Urteil von Mohammad H. mehr Infos unter: https://cantevictsolidarity.noblogs.org/

Kurzgemeldet

#28 Rote Brigaden | JVA Moabit | Pushbacks | Repression

  • internationale Tag der Solidarität mit anarchistischen Langzeitgefangenen
  • Nach Jahrzehnten im Exil wurdem vor kurzem mehrere Mitglieder der italienischen Roten Brigaden und anderer militanter Gruppen in Frankreich festgenommen.
  • Alltag in den Knast in Moabit in Berlin. Den eingesprochenen Text haben wir von den Criminals4Freedom geklaut.
  •  Bericht von Prozessreport über die Beschwerde einer Geflüchteten Person gegen einen sogenannten Pushback durch österreichische Beamte.
  • Prozess der Moria 6 in Griechenland. Hier stehen  minderjährige Geflüchtete vor Gericht und werden mit drakonischen Strafen bedroht.
  • Repression gegen Ultras in Innsbruck
  • Communiqué der Zapatistas, welche sich gerade auf dem Weg nach Europa befinden

Übernahme: Profite aus Gefängnissen USA und BRD

In den USA hat sich bereits zu Beginn des Neoliberalismus eine starke Gefängnisindustrie gebildet, die an die Entrechtungen von People Of Color und Praktiken der historischen Sklaverei anknüpft. Verbindet der Staat in den USA neben ökonomischer Umverteilung von unten nach oben damit auch die Durchsetzung von Machtansprüchen, scheint es in der Bundesrepublik derzeit noch nicht ausgemacht, ob sich z.B. die Privatisierung des Strafvollzuges zur Profitmaximierung durchsetzen werden wird.

In einem Vortrag berichten Vertreter*innen der Gefangenengewerkschaft Soli-Gruppen aus Jena und Berlin über hiesige Formen der Ausbeutung von Gefangenen und deren Widerstand. Vorher führt jemand von Free Mumia Berlin in die Grundzüge von Masseninhaftierung und moderner Sklaverei in den USA ein.

—————————–

Radio Aktiv Berlin – jeden 1. und 3. Mittwoch des Monats aus dem Studio Ansage (StAn) im Freien Radio – Berlin-Brandenburg von 16 – 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam – Sondersendungen am 1. Mittwoch des Monats um 22 Uhr auf den gleichen Frequenzen

Blog, Podcasts & Livestream http://radioaktivberlin.nostate.net

#26 – §285 Störung einer Versammlung

Wieder einmal standen mehrere Personen letzten Herbst vor Gericht. Wegen “Störung einer Versammlung”. Geregelt ist diese im §285 des Strafgesetzbuches.

 

Wir sprechen über diese Repressionsmöglichkeit und den Versuch des Verfassungsschutzes und der Staatsanwaltschaft für diesen auch einen Judikatur zu schaffen.

 

Auf der Roten Hilfe Steiermak Webseite ist der Fall wie folgt beschrieben:

 

Hohe Prozesskosten für Clownin und weitere 

antifaschistische Aktivist*innen

Bei einer FPÖ-Wahlkampfveranstaltung in Gleisdorf im November 2019 schritt die anti-faschistische Clownarmee ein.

In guter Clownmanier gingen die Clowninnen natürlich jedem ernsthaften Gespräch mit der Exekutive aus dem Weg. Eine der Aktivist*innen wurde trotzdem identifiziert, weil unbekannte Personen die Gruppe verfolgten und ein Autokennzeichen notierten.

Der Aktivistin (und 3 weiteren von der Clownarmee unabhängigen Aktivist*innen) wurde „Störung einer Versammlung“ nach §285, Strafgesetzbuch vorgeworfen, was mit einer Freiheitsstrafe bis zu 6 Monaten Haft geahndet wird. In erster Instanz wurden alle Aktivist*innen vom Bezirksgericht Weiz freigesprochen, doch der Staatsanwalt hat Berufung eingelegt. Somit geht das Verfahren in die zweite Runde.

Übernahme: Libertärer Podcast Märzrückblick 2021

Wir übernehmen heute den Libertären Podcast – Märzrückblick 2021:

 

Unsere dieses Mal 60-minütige Sendung blickt auf folgende Themen aus dem Vormonat zurück:

 

News aus aller Welt

 

Flensburg: Radio Fratz im Gespräch zu Bahnhofswäldchen und Meinungshoheit

 

 

Die Antifaschistische Computer Aktion Berlin: der Neukölln-Komplex

 

Berlin: Bericht zur Wagenplatz-Demo wegen Köpi und Scheffelstraße

 

Kropotkin

 

Wo herrscht Anarchie?

Musik

 

#24 Übernahme: Ausbruch – Die Antirepressionswelle

Heute wieder eine Übernahme: Ausbruch – Die Antirepressionswelle vom 28.03.2021

Themen der Sendung:

Thomas Meyer- Falk am Telefon zur Sammelpetition der Insassenvertretung der JVA Freiburg und zu dem Prozeß gegen 2 Sicherungsverwahrte

Demo Mitschnitt vom Tag der Politischen Gefangenen der am 18.3 war

Demo Mitschnitt von der großen Antifa Demo am 20.3. in Stuttgart mit dem Titel “konsequent antifaschistisch”

Repression an den Rändern Europas mit einem Beitrag zu den ersten Prozessen gegen 2 Jugendliche die mit 4 weiteren für den Großen Brand im Geflüchtetten Lager Moria auf griechischen Insel Lesbos im letzten Jahr verantwortlich gemacht werden sollen.

Kurzgemeldet

und noch ein paar (online) Termine

#23 Tag der politischen Gefangenen | Commune de Paris | Danni | Bancer

Heute am Tag der “politischen” Gefangenen.

Folgende Themen:

  • ein Beitrag bzw. Meinung zum Tag der politischen Gefangenen
  • historisches zur Commune de Paris
  • Repression im Dannröder Forst (Danni) – ein Interview mit Gefährt*innen die im Kampf gegen die Zerstörung des Dannröder Forst vor Ort waren. Mehr Infos unter: waldstattasphalt.blackblogs.org
  • kurze Meldung zu Igor Bancer, der sich seit über zwei Wochen im Hungerstreik befindet und ein Lied seiner Band „Mister X“. Spenden für die inhaftierten Gefährt*innen an: paypal.me/abcbelarus

#22 Grenzen töten | Seenotrettung | Meldungen

Vor kurzem hat uns ein anonymer Kommentar zu den Geschehnissen auf der Grenzen töten Demonstration in Innsbruck erreicht. Der Text wirft eine etwas  andere Perspektive auf den 30.01. in Innsbruck. Wir finden es wichtig  verschiedene Meinungen zu Wort kommen zu lassen u haben den anonymen Kommentar für euch eingesprochen.

 

Dann haben wir einen Beitrag zur Seenotrettung. Dieser schildert kurz die Situation und rechtliche Lage, die im moment im Mittelmeer vorherrscht. Auch teile eines Interviews mit Anne-Paul, einem Crew-Mitglied einer zivilen Seenotrettungsorganisation, haben wir eingebaut.

 

Wir haben für euch wieder einige Meldungen zusammengetragen um euch  bezüglich aktueller Geschehnisse rund um Repression und Knast auf dem  Laufenden zu halten. Heute sprechen wir über das Verfahren in Wien bezüglich  der Causa Reihnmetall, Abschiebungen aus der Schweiz nach Äthiopien, dem  Hungerstreik des Gefangenen Dimitris Koufontinas in Griechenland, eine  Einschätzung der Grenzen töten Demonstration in Innsbruck am 30.01., Erinnerung an Erich Mühsam und ein paar Infos zu den Ausschreitungen rund um  die Inhaftierung des Rappers Pablo Hasél in Spanien.

 

Hört rein!