#36 Sendung Brief von Findus aus dem Knast / Köpi / Jo&Dy / Marsch fürn Arsch / Faschistischer Grenzschutz / Feminizide

 

In der heutigen Sendung gibt es wieder einmal ein Potpourri an Repression aber auch widerständige Gegenwehr in unterschiedlichsten Formen. Außerdem hört ihr einen Brief, den wir aus dem Knast bekommen haben.

Jo & DY – Antifaschismus ist notwendig!
Am 13. Oktober 2021 wurde das Urteil im Prozess gegen Jo und Dy verkündet: 5 Jahre und 6 Monate, sowie 4 Jahre und 6 Monate – das ist das Ergebnis des sechsmonatigen Prozesses. Ein weiterer Beweis, dass  deutsche Gerichte Klassenjustiz verüben und Faschist*innen schützen.
Wir solidarisieren uns mit den 2 verurteilten Antifaschisten sowie mit allen anderen von Repression betroffenen, die Militanz als ihr Mittel gewählt haben, rechten Kräften entgegenzutreten. Durchbrechen wir gemeinsam die Ohnmacht, die durch staatliche Repression entsteht. Beteiligt euch an den verschiedenen Solidaritätsaktionen, organisiert euch antifaschistisch und steht zusammen! 
Blog: freiheit-fuer-jo.org / rotehilfestuttgart.noblogs.org
Briefe an: Rote Hilfe Stuttgart, Böblingerstr. 105, 70199 Stuttgart, Stichwort: Dy 
Spendenkonto: Rote Hilfe Stuttgart, IBAN: DE66430609674007238313 BIC: GENODEM1GLS Stichwort: notwendig

 

Allgemeines Infomaterial zum Thema:
Broschüre der Perspektive Kommunismus zur Kriminalisierung von Antifaschismus

Berlin bleibt dreckig!
Letzte Woche wurde in Berlin der Köpi-Wagenplatz geräumt. Hier findet ihr den Text, der in der Sendung vorgelesen wird.

Abschiebung ist Folter! Abschiebung ist Mord!

Das ist der Text zu den Abschiebe-Fluglinien

Hier gehts zum Comic gegen Abschiebungen

DIY: Briefe schreiben an Gefangen
Die Einleitung zum Briefe in den Knast schreiben, gibt es hier.

Freiheit für Findus! Antifa heisst Zusammenstehen!
Findus, der Stuttgarter Antifaschist und Redskin hat uns ein paar Worte für die Radiosendung zukommen lassen. Wir danken ihm herzlich dafür. 
Wenn ihr Findus schreiben wollt, dann bitte an: Rote Hilfe Stuttgart, Codewort: Findus, Böblinger Straße 105, 70199 Stuttgart, Deutschland. 
Findus braucht auch weiterhin Geld für seinen Prozess und freut sich über Soli-Veranstaltungen oder Spenden. Rote Hilfe Stuttgart, Stichwort: Findus, IBAN: DE66 4306 0967 4007 2383 13, BIC: GENODEM1GLS
Blog: antifaheisstzusammenstehen.wordpress.com
Wenn ihr Fragen, Ideen & Anmerkungen habt, schreibt der Unterstützer*innengruppe eine Mail an antifaheisstzusammenstehen [äät] riseup.net