#9 Antifa | IV Teil 2 | Identitätspolitik & Abolitionistische Knastkritik

In unserer 9. Ausgabe von Zwischengitterstaeben bringen wir wie versprochen den 2. Teil des Interviews mit Michael Bonvalot und Sören Kohlhuber. Sie sprachen mit uns über “die Antifa” und Probleme die die Beiden in der extremen Linken verorten. Das Ganze wird aus einer weiß-männlichen Perspektive betrachtet.

Wir haben auch wieder Post aus dem Knast bekommen. Diesmal aus den sogenannten USA. Da der Brief erst kurz vor der Sendung gekommen ist konnten wir nur den Musikwunsch erfüllen. Aber immerhin…

Identitätspolitik wird derzeit von vielen Seiten aus in Frage gestellt. Das Essay  welches im 2. Teil der Sendung gespielt wird, versucht herauszufinden ob es sinnvoll ist, identitätspolitische Argumente in einer abolitionistischen Knastkritik mitzudenken.

Finisage: Nächsten Freitag den 11.09. beenden wir die Ausstellung in den Räumlichkeiten des Radios in der Schönaugasse 8. Wir machen auch wieder eine Schreibwerkstatt und schauen uns anschließend den Film “Operation Spring” an. Kommt vorbei! Um 16 Uhr gehts los um 20 Uhr starten wir den Film.