Repression gegen Antifaschist*innen & Copwatch Leipzig

Die 7. Sendung bietet einen breiten Mix aus Meldungen und Berichten.

Hier findet ihr Links zu den Kurzmeldungen:

Border Violence Monitoring Network

Libertärer Podcast vom A-Radio-Berlin

Bericht von Bonvalot zu den Libyschen Milizen und was das österreichische Innenministerium damit zu tun haben könnte

Und dann noch der Hinweis auf das laufende Crowdfunding für Favor, einer Radiomacherin auf Radio Helsinki die von der Abschiebung bedroht ist.


Diesmal gibt es ein Interview mit copwatch Leipzig.
Widerständige Grüße nach Leipzig!

Mehr Infos dazu gibt es unter:
https://copwatchleipzig.home.blog/


Einige Antifaschistische Menschen müssen sich zur Zeit mit Repression herum ärgern und werden von Staaten

bedroht.

In Graz musste sich im Juli ein Antifaschist vor ein repressions Gericht begeben. Der zweite Prozesstag findet im September statt.

In der Schweiz bedroht der Staat gleich einige Antifaschist*innen. Wir haben Betroffene zu den Hintergründen befragt.

Wir bleiben solidarisch mit allen von Repression Betroffenen und sagen Stopp den Faschismen!


Dann hier noch ein Tipp. Leider hatten wir keinen Platz in der Sendung dafür:

Kurz aber doch gab es die kleine Utopie einer Autonomen Zone in Seattle. Vielen Dank an den libertären Podcast für die Recherche.

Libertärer Podcast
Eine autonome Zone in Seattle

Mehr infos darüber was in den sogenannten USA passiert, gibt es unter: itsgoingdown.org